Wie sehen Sie das, Chef?

Generationenkonflikte im Team lösen!

Durch das rapide beschleunigte Wissenswachstum und die damit verbundenen unterschiedlichen Lebensnormalitäten in den Prägungsphasen sind Haltungen, Wünsche und Erwartungen zwischen den Generationen heute weiter voneinander entfernt, als in der Vergangenheit. Dadurch ist das Verhältnis der Generationen untereinander heute noch konfliktträchtiger als zuvor. Viele Führungskräfte stehen dieser Situation hilflos gegenüber.

Dieses Seminar soll dabei helfen, dass Führungskräfte Generationenkonflikte in ihren Teams souverän lösen können.

Die Themen

  • Hintergrundwissen zu Generationenkonflikten
  • Generationenkonflikte innerhalb des Teams
    • Wann intervenieren - wann eher nicht?
    • Konflikte moderieren und mediieren
    • Eigene Stereotype überprüfen
    • Was tun bei strukturellen Konflikten?
  • Generationenkonflikte zwischen Führungskraft und Mitarbeiter
    • Generationenbedingte Ursachen für Konflikte mit Mitarbeitern
    • Generationenkonflikte mit Mitarbeitern verhindern
    • Generationenkonflikte mit Mitarbeitern lösen
  • Fallberatung

Effekte

Die Teilnehmer:

  • wissen, wann sie wie in Generationenkonflikte eingreifen können,
  • können auch die Chancen von Generationenkonflikten für das Team sichtbar machen und nutzen,
  • können Generationenkonflikte moderieren und im Zweifel sogar mediieren,
  • wissen auch wie sie mit vermeintlich unlösbaren strukturellen Generationenkonflikten umgehen können,
  • entwickeln ein Verständnis für die generationalen Unterschiede ihrer Mitarbeiter,
  • können sowohl Generationenkonflikte zwischen den Mitarbeitern als auch Generationenkonflikte zwischen Führungskraft und Mitarbeiter lösen,
  • sind in der Lage souveräne Konfliktgespräche unter Einbeziehung des generationalen Aspektes zu führen.

Seminarvarianten

Das Seminar biete ich ihnen in 3 grundsätzlichen Varianten an, so dass wir ihre Weiterbildungsziele punktgenau erreichen. Über die Varianten hinaus stimme ich mich selbstverständlich individuell mit ihnen über ihre Ziele im Einzelnen ab. So erhalten sie ein Seminar, das die Erreichung ihrer Weiterbildungsziele in den Mittelpunkt stellt.

Seminarvarianten: Basis-Workshop, 2-tägiges Seminar, Intensiv-Training