Stressmanagement für Mitarbeiter

Oft sind es gerade die Säulen unter den Mitarbeitern, die sich selbst zu Gunsten der Firma zurückstellen und in akute Stress- und Burnout-Gefahr geraten. Dabei hat schon Peter Drucker als Primat von Erfolg die Sorge um das eigene Wohlbefinden betont.

Denn negative Stress-Spiralen als Cocktail aus äußeren Umständen und inneren Dispositionen können zu gesundheitlichen Abwärtsentwicklungen im körperlichen und psychischen Bereich führen, die für Unternehmen teuer werden. Das Wissenschaftliche Institut der AOK hat ermittelt, dass sich der Produktionsausfall aufgrund psychischer Erkrankungen 2010 auf 26 Milliarden Euro belief.

In diesem Training werden daher Werkzeuge entwickelt, die helfen, äußeren Stress zu managen. So werden innere Dispositionen für erhöhte Stresserkrankungen identifiziert und neutralisiert und Wege gefunden sich aus Stress-Spiralen zu befreien.

Die Themen

  • Standortbestimmung
  • Burnout und Stress
  • Stressabbau
  • Stressvermeidung im Alltag
  • Werkzeuge zur Vermeidung von Stress und Burnout

Ihre Mitarbeiter lernen

  • die Stresstoleranz zu erhöhen
  • Situationen zu entdramatisieren
  • Ziele zu formulieren
  • Hindernisse zu bewältigen
  • Schnellentspannungs-Techniken
  • Erschöpfungsspiralen zu durchbrechen
  • leistungsfähig zu sein ohne auszubrennen

Seminarvarianten

Das Seminar biete ich ihnen in 3 grundsätzlichen Varianten an, so dass wir ihre Weiterbildungsziele punktgenau erreichen. Über die Variannten hinaus erfolgt selbstverständlich eine individuelle Abstimmung mit ihnen und ihren Zielen.