Vier Generationen führen -

Die alten Haudegen und die jungen Hüpfer

Eigentlich ist es nichts Ungewöhnliches im Führungsalltag und dennoch ist es eine Herausforderung für jeden Chef: Das Führen altersgemischter Teams. Denn Führungskräfte begegnen einer verstärkten Gefahr von Teamkonflikten aufgrund von Generationendiversität und auch beim Führen einzelner Mitarbeiter stoßen Führungskräfte auf Themen wie Motivation kurz vor dem Ruhestand, Anspruchshaltung von Berufseinsteigern und vor allem der eigenen Haltung.

Im Seminar lernen Sie die Dimensionen generationensensibler Führung kennen, setzen sich mit typischen Fällen altersheterogener Teams auseinander und gestalten Ihren Aktionsplan, um Ihr altersgemischtes Team zu einem Erfolgsteam zu führen.

Die Themen

Demographischer Wandel - Grundlagen:

  • Demographischer Wandel im Unternehmen
  • Möglichkeiten und Nutzen der Generationenbetrachtung
  • Neue Aufgaben für die Führung durch den demografischen Wandel
  • Dimensionen generationensensiblen Führens

Generationen verstehen und den einzelnen sehen

  • Hintergrundwissen Generationen
  • Neutralität und Vorurteilsfreiheit
  • Kompetenzen und Potentiale sehen
  • Generationensensible Ansprache
  • Teamzusammenhalt

Praxisfälle

  • Kontrollieren und nachhalten – aber wie?
  • Alle Motivieren – jung und alt
  • Führungskreuze
  • Generationenkonflikte

 

Effekte

Die Teilnehmer:

  • erkennen den Zusammenhang zwischen nachhaltigem Führen und einem gesunden Umgang mit generationaler Vielfalt
  • reflektieren ihre eigene Haltung gegenüber den Jungen/Alten/Satten/Hungrigen/Gierigen/Bequemen....
  • lernen auch die so genannte "schwierige" Generation Y zu führen,
  • entwickeln ein Verständnis für die generationalen Unterschiede ihrer Mitarbeiter,
  • können generationale Unterschiede im Führungsalltag nutzen, statt sich ausbremsen zu lassen
  • verstehen die Dynamik in Teams aus der Sicht generationaler Unterschiede und können im Sinne der Arbeitsfähigkeit und Nachhaltigkeit souverän steuern.

Seminarvarianten

Das Seminar biete ich ihnen in 3 grundsätzlichen Varianten an, so dass wir ihre Weiterbildungsziele punktgenau erreichen. Über die Varianten hinaus stimme ich mich selbstverständlich individuell mit ihnen über ihre Ziele im Einzelnen ab. So erhalten sie ein Seminar, das die Erreichung ihrer Weiterbildungsziele in den Mittelpunkt stellt.

Seminarvarianten: Basis-Workshop, 2-tägiges Seminar, Intensiv-Training